JoomlaTemplates.me by Discount Bluehost

Studenteninitiative Coimbatore

Bildung ist wesentlicher Bestandteil für Hilfe zur Selbsthilfe in der Studenten Initiative Coimbatore. Hier erhalten jährlich ca. 40 junge Menschen die Möglichkeit ein Studium beziehungsweise eine Berufsausbildung zu absolvieren.

Wir haben die Studenteninitiative 2002 gegründet mit dem Ziel, jungen indischenMenschen eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen. Wir sind davon überzeugt, dass eine gesellschaftliche Veränderung nicht von Außen vorgegeben werden darf. Sie muss insbesondere von jungen, engagierten Menschen selbst getragen werden. 

 

Mahatma Gandhi hat einmal gesagt:

"Wenn der Sohn zur Schule geht, dann lernt eine Person. Aber wenn ein Mädchen zur Schule geht, dann lernen zwei Familien. Ich glaube, wenn wir unsere Mädchen zur Schule schicken, dann lernen zwei Generationen."

Darum legen wir sehr viel Wert darauf so viele Mädchen zu unterstützen wie möglich. Nur durch eine gute Ausbildung werden Mädchen unabhängig und können ihren Lebensunterhalt allein bestreiten. 

Bis Ende 2014 haben mit unserer Hilfe bereits 71 junge Menschen ihr Studium in den Bereichen Medizin, Ingenieurwissenschaften, Computertechnologie etc. erfolgreich abgeschlossen. Für einige haben wir bei der Arbeitssuche auf unsere Kontakte vor Ort zurückgegriffen. Mittlerweile haben fast alle eine Anstellung gefunden. Bildung muss nicht teuer sein. Auf Grund der geringeren Lebenshaltungskosten in Indien ist es bereits mit einem monatlichen Beitrag von ca. 20 € möglich eine Ausbildung zu finanzieren. 

Mehrere ehemaligen Studenten engagieren sich heute in verschiedenen sozialen Bereichen, insbesondere bei der Unterstützung anderer Studenten. Ihr Beispiel zeigt uns, dass sich unsere Ziele verwirklichen lassen.